Gesellschaft für Interlinguistik e.V. (GIL)

Neuigkeiten


Die GIL trauert um Ihren Ehrenvorsitzenden Detlev Blanke, der am 20. August 2016 plötzlich verstorben ist.

Traueranzeige Detlev Blanke

Wer seine Anteilnahme online ausdrücken möchte, kann sich in eine Kondolenzliste eintragen.

[zurück]


Die 26. Jahrestagung der Gesellschaft für Interlinguistik e.V. (GIL) findet vom 11.11. bis 13.11.2016 in der ver.di-Jugendbildungsstätte Berlin-Konradshöhe e.V. (Stößerstr. 18, 13505 Berlin) statt. Das Schwerpunktthema lautet:

"Migration und Sprache"

Informationen zur Anreise:

Von Berlin Friedrichstraße kann man entweder mit der S-Bahn oder der U-Bahn fahren. Man fährt von Friedrichstraße mit der U6 zur Haltestelle Alt-Tegel und beachtet beim Verlassen des Fußgängertunnels das Hinweisschild „Bus 222 Tegelort“. Alternativ nimmt man die S 25 in Richtung Hennigsdorf und steigt in Tegel aus. Nach dem Verlassen des Bahnhofs begibt man sich nach rechts (ohne die Straße zu überqueren) und findet nach ca. 200m die Haltestelle des Busses 222 in Richtung Tegelort.

Mit dem Bus 222 fährt man bis Haltestelle „Falkenplatz“. Nach Verlassen des Busses hält man sich rechts und geht ca. 50m die Sandhauser Straße entlang (vorbei an einer Poststelle) und biegt dann links in die Stößerstraße ein. Am Ende (Nr. 18) befindet sich die ver.di-Jugendbildungsstätte.

Teilnahmegebühren:

(Hinweis: Bei den angegebenen Preisen gilt der erste (höhere) für Nichtmitglieder, der zweite (niedrigere) für Mitglieder. Es können keine Mahlzeiten am Ort spontan bestellt werden, es sei denn, es wurden bestellte zurückgegeben. Wenn Sie voraussehbar an einer Mahlzeit nicht teilnehmen können, bitten wir um Mitteilung. Teilnahme bis zum 27.10.2016 ankündigen (letzter Termin für Rückgabe an das Haus).)

Volle Teilnahme an beiden Tagen (11.11.-12.11.2016) vom Abendessen am Freitag bis zum Mittagessen am Sonntag

  • im Einzelzimmer: bis 31.5. 140 / 130 €; bis 31.8. 150 / 140 €; danach 160/ 150 €
  • im Doppelzimmer (bitte unbedingt Namen angeben, mit wem): bis 31.5. 110 / 100 €; bis 31.8. 120 / 110 €; danach 130 / 120 €
  • im Dreibettzimmer: bis 31.5. 85 / 75 €; bis 31.8. 95 / 85 €; danach 105 / 95 €

nur mit je 2x Mittagessen und Abendessen (ohne Übernachtungen, ohne Frühstück)

  • vom Abendessen am Freitag bis zum Mittagessen am Sonntag: bis 31.5. 45 / 35 €; bis 31.8. 50 / 40 €; danach 55 / 45 €

nur Teilnahme (ohne Übernachtungen und Verpflegung)

  • bis 31.5. 15 / 10 €; bis 31.8. 20 / 15 €; danach 25 / 20 €

----------------------------------------------------------------------------------------------

Teilnahme an nur einem Tag (von Freitag bis Samstag oder von Samstag bis Sonntag)

mit 1 Übernachtung + Frühstück

  • im Einzelzimmer bis 31.5. 75 / 65 €; bis 31.8. 85 / 75 €; danach 95 / 85 €
  • im Doppelzimmer (bitte unbedingt Namen angeben, mit wem): bis 31.5. 65 / 55 €; bis 31.8. 75 / 65 €; danach 85 / 75 €
  • im Dreibettzimmer: bis 31.5. 50 / 40 €; bis 31.8. 60 / 50 €; danach 70 / 60 €

(und) mit folgender Verpflegung:

  • Freitag: Abendessen oder (stattdessen) Sonntag: Mittagessen: bis 31.5. 7,50 / 5 €; bis 31.8. 10 / 7,50 €; danach 12,50 / 10 €
  • Samstag: Mittagessen: bis 31.5. 7,50 / 5 €; bis 31.8. 10 / 7,50 €; danach 12,50 / 10 €
  • Samstag: Abendessen: bis 31.5. 7,50 / 5 €; bis 31.8. 10 / 7,50 €; danach 12,50 / 10 €

Teilnahmegebühren bei Teilnahme an 1 Tag (nicht im Preis für Übernachtung und Verpflegung enthalten):

  • bis 31.5. 10 / 5 €; bis 31.8. 15 / 10 €; danach 20 / 15 €

Alle Zimmer in der ver.di-Jugendbildungsstätte verfügen über Dusche und WC. Teilnehmer, die komfortabler wohnen möchten, können sich an die folgenden Häuser in unmittelbarer Nähe wenden:

Pension Weimann (Rabenhorststr. 6A, Tel. 030 43671746)

Pension Zur Sonne (Edeltrautweg 8A, Tel. 030 4311105).

Anmeldungen sind auf zwei Weisen möglich:

  • Online-Anmeldung (bevorzugt)
  • Anmeldung über ein Papier-Formular (zu senden an Prof. Dr. Sabine Fiedler, Universität Leipzig, Institut für Anglistik, Beethovenstr. 15, 04107 Leipzig)

[zurück]


Auf der 22. Mitgliederversammlung der GIL am 23.11.2012 in Berlin wurde eine bereits im vorherigen Jahr erarbeitete Ergänzung und Präzisierung der Satzung rechtskräftig beschlossen.

[zurück]


Auf der Vorstandssitzung der GIL am 23.11.2012 in Berlin wurden neue redaktionelle Richtlinien beschlossen, die ab dem kommenden Beiheft 20 gelten. Eine geringfügigen Anpassung an die "Generic Style Rules for Linguistics" wurde 2015 unternommen.

[zurück]


Auf der 21. Jahrestagung der GIL wurde auf der Mitgliederversammlung am 18.11.2011 in Berlin ein neuer Vorstand gewählt. Der scheidende Vorsitzende, Detlev Blanke, wurde zugleich zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

[zurück]